Ein Bestof aller eingegangenen Zusprüche und Widersprüche …

LOVEMAILS

Konnte mir eure Seite noch nicht lange anschauen aber das was ich gesehen habe begeistert mich, da ich mich auch schon öfters mit dem Thema „Rechtsextremismus in der Bundeswehr“ beschäftigt habe.

(aus einer Email 2008)

Der informative Blog „eurorex“ schreibt am 14.06.2009 unter der Überschrift „Lesetipp“:

Lucius Teidelbaum befasst sich in seinem lesenswerten Beitrag “Über braune Friedensengel – Nazis auf der Suche nach ihrem Frieden” (IMI-Analyse 2009/026) in der Ausgabe Juni 2009 des “Ausdruck” mit der Antikriegsrhetorik der extremen Rechten.

(http://www.eurorex.info/tag/autonome-nationalisten/)

HATEMAILS

DMZ is great. German Soldiers Rock. Spritzfahrt durch Hungarn YEAH BABY! Good Stuff. Wehrmacht!

(Jacky Deter)

Boar Seit ihr scheiße! :-)
Wer hat den Antifanten ins Hirn geschissen…

(„blabla“)

Ich lese gerne die Deutsche Militärzeitschrift. Besonders die Themen über das 3. Reich. Ich grüße alle Kameraden

(„Bubu“)

Ihr langhaarigen bolschewistischen Hyänen.
Nicht auszuhalten wie hier gehetzt wird.
Die Wehrmacht war keine Verbrecherarmee und wurde freigesprochen.
Freie deutsche Männer haben tapfer und ritterlich für den Sieg des deutschen Volkes gekämpft, und zwar aus Patriotismus und Vaterlandsliebe und nicht aus einer Ideologie heraus.
Die Wehrmacht war schließlich nicht die SS!
Man sollte sich nicht fragen wie „Braun“ die BW ist, sondern wie ROT die deutsche Gesellschaft geworden ist!

(„Fallschirmjäger“)