letzter Wehrmachts-Deserteur verstorben

Am 7. Juli 2018 ist Ludwig Baumann (1921-2018) verstorben, der letzte bekannte Wehrmachts-Deserteur.
Ludwig Baumann
In einem Nachruf der „Bundesvereinigung Opfer der NS-Militärjustiz“ heißt es:

„Uns erreichte die traurige Nachricht, dass heute am frühen Morgen Ludwig Baumann im 97. Lebensjahr verstorben ist. Der hochbetagte Vorsitzende ist seit 1990 Herz, Motor und Stimme der Opfervereinigung gewesen. Sein unermüdliches Engagement hat zur gesellschaftlichen Anerkennung und gesetzlichen Rehabilitierung der Kriegsdienstverweigerer, Wehrkraftzersetzer und Deserteure der Wehrmacht geführt. Sein authentisches Wirken, sein Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und Gewaltfreiheit ist ein wichtiger Impuls für die zivilgesellschaftliche Entwicklung gewesen. Ludwig Baumann wird uns und geschichts-bewussten, kritischen Teilen der bundesdeutschen Gesellschaft, die ihm für sein Lebenswerk sehr dankbar sind, in lebendiger Erinnerung bleiben.“

Quelle:
* INFORMATION für BV-Mitglieder, Freunde u. Unterstützer/innen, Juli 2018


0 Antworten auf „letzter Wehrmachts-Deserteur verstorben“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + = fünf