Generalmajor a.D. als Redner auf Burschentag

Auf dem Burschentag des rechtsradikalen Dachverband „Deutsche Burschenschaft“ (DB) in Eisenach sprach am 25. Mai 2018 auch der Generalmajor a.D. Walter Spindler über die Bundeswehr.
Spindler als DB-Redner
Spindler sprach dieses Jahr auch auf der Brendtenfeier in Mittenwald des Kameradenkreis der Gebirgstruppe.
Spindler war bis zu seiner Amtsenthebung Ende April 2017 der ehemalige Chef-Ausbilder der Bundeswehr. Ihm wurde vorgeworfen im Zuge von Fehlverhalten ihm unterstellter Ausbilder nicht energisch genug durchgegriffen zu haben.
Später kritisierte der Heeres-Chefausbilder Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Ihr Ministerium hätte Soldaten und einzelne Standorte „pauschal, beständig und in einem verantwortungslosen Maße“ beschädigt. „Diese stil- und würdelose Art, die Misstrauen schürt und die Bundeswehr in eine Loyalitäts- und Vertrauenskrise stürzt, wird mir immer fremd sein“.


0 Antworten auf „Generalmajor a.D. als Redner auf Burschentag“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × drei =