Terrorausbildung bei der Bundeswehr?

Das Antifa-Magazin „der rechte rand“ schreibt in seiner aktuellen Ausgabe Nr 165, März/April 2017 über den mutmaßlichen Rechtsterroristen, der für einen Bombenaschlag im Juli 2000 in Düsseldorf verantwortlich sein soll:

„Belastend kommt hinzu, dass der ehemalige Zeitsoldat Spies über eine Sprengstoffausbildung bei der Bundeswehr verfügte.“


0 Antworten auf „Terrorausbildung bei der Bundeswehr?“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + fünf =