österreichischer Major gibt den Bürgerkriegspropheten

Screenshot Moser
Für das extrem rechte Magazin „Info Direkt“ hat der Major Rudolf Moser ein Video-Interview gegeben , in dem er vor Bürgerkriegen warnt, die er auf die Flüchtlinge zurückführt.
„Info Direkt“ gibt zur Person von Rudolf Moser an:

„Rudolf Moser war rund 20 Jahre Kompaniekommandant der 2. Jagdkampfkompanie des Jagdkampfbataillons 522 und anschließend bis 1995 Baonskdtstv. des Jagdkampfbataillons 522. Mit Wirkung vom 4.12.2015 Versetzung in den militärischen Ruhestand – Major a.D.
Die 2. Jagdkapfkompanie hatte eine Einsatzzone von Spielfeld bis Mureck und nördlich bis Jagaberg mit dem Auftrag in der ersten Phase den Schutz der Österreichischen Staatsgrenze gegen unbefugt Eindringende auf Österreichisches Staatsgebiet sicherzustellen.“

Der Begleittext zu dem Interview wünscht sich einen „Widerstand der Offiziere“:

„Viele hoffen auf Widerstand aus den Reihen des Militärs, wünschen sich „einen Aufstand der Offiziere“. Bislang haben sich, bis auf wenige Ausnahmen, die Militärs zurück gehalten, auch wenn die Masse der Soldaten frustriert und zornig ist. Stellvertretend für dieses schweigende Heer der enttäuschten Soldaten spricht nun Major Rudolf Moser, der regelmäßig an der Grenze zu Spielfeld die Lage beobachtet.“