USA: Neonazis in der US-Army

Ein Reuters-Artikel über Neonazis in der US-Army berichtet von den Unterwanderungs-Versuchen der Rechten. Nach einem Report von 2008 verfügt die Hälfte aller Nazi-Aktivisten über Militär-Erfahrung. Einer dieser Neonazis wird wie folgt zitiert:

I went into the Marine Corps for one specific reason: I would learn how shoot […]I also learned how to use C-4 (explosives), blow things up. I took all my military skills and said I could use these to train other people.

Der Autor des Buches „Irregular Army: How the U.S. Military Recruited Neo-Nazis, Gang Members and Criminals to Fight the War on Terror.“ vermutet, dass gerade im „war against terror“ einerseits eine ideologische Radiklaisierung eingesetzt hat und andererseits die Armee u.a. Neonazis nutzte um ihre Reihen wieder aufzufüllen.

Quelle:
* Daniel Trotta: U.S. Military Battling White Supremacists, Neo-Nazis In Its Own Ranks, Reuters , 08/21/2012, http://www.huffingtonpost.com/2012/08/21/us-army-white-supremacists_n_1815137.html?utm_hp_ref=tw