USA: mutmaßliche Mitglieder des US-Marinkorps schänden Leichen

In einem Online-Video ist zu sehen wie offenbar vier Mitglieder des US-Marinekorps in Afghanistan unter Gelächter und Scherzen auf die Leichen von toten Taliban oder getöteten Zivilisten urinieren.
Eine Video-Unterschrift beschreibt die Urinierenden als Mitglieder eines Sniper-Teams aus Camp Lejeune (US-Staat North Carolina).
Inzwischen hat die Armee hat eine Untersuchung eingeleitet und es hieß, der Fall werde der Strafverfolgungsbehörde der Marine (NCIS) übergeben.
Inzwischen wurden offenbar alle an der Leichenschändung beteiligten US-Marines identifiziert.

Quellen:
* jam/sda: US-Marines pinkeln auf tote Taliban, Januar 2012, http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/US-Marines-pinkeln-auf-tote-Taliban-29014900
* dpa: Alle US-Marines nach mutmaßlicher Leichenschändung identifiziert, 13.01.2012, http://www.tagesspiegel.de/politik/skandalvideo-alle-us-marines-nach-mutmasslicher-leichenschaendung-identifiziert/6066346.html