„Deutsche Militärzeitschrift“ unter neuer Führung

Die „Deutsche Militärzeitschrift“ (DMZ) hat seit Mitte dieses Jahres einen neuen Chefredakteur. Für den alten Chefredakteur, Manuel Ochsenreiter (* 1976), sprang ein gewisser Michael Kraus ein. Der Burschenschafter Ochsenreiter, der seit Ende 2004 DMZ-Chefredakteur war, wirkt aber weiterhin als Autor mit. Ochsenreiter ist nun aber vor allem als Chefredakteur des Nazi-Magazins „Zuerst!“ tätig.
Michael Kraus, DMZ-Chefredakteur