Slowakei: Ex-Soldat als rassistischer Mörder

In dem westslowakischen Ort Devînska Nová Ves (ein Stadtteil von Bratislava)- unweit der österreichischen Grenze – erschoss am 30.08.2010 ein Roma-feindlicher Ex-Soldat kaltblütig sechs Angehörige einer Roma-Famile mit einer Maschinenpistole. Die Familie lebte im selben Haus wie der Mörder. Nach dem Massaker richtete der bereits als Waffenfetischist und Hitlerverehrer aktenkundige Täter seine Maschinenpistole gegen sich selbst und nahm sich das Leben.