Sonderausgabe der „Deutschen Militärzeitschrift“ zur Panzerwaffe

Die extrem rechte „Deutschen Militärzeitschrift“ (DMZ) hat im November 2010 eine Sonderausgabe zum Thema „Panzerwaffe“ herausgebracht.
DMZ Sonderausgabe
Auch die Panzer-Einheiten der Waffen-SS finden lobend Erwähnung.
SS-Panzerwaffe
Für ein Interview stand Prof. Dr. Uri Milstein (* 1940), seit 1980 Dozent für Militärgeschichte an der Universität Jerusalem, der DMZ erneut zur Verfügung.

Die Anzeigen dieser DMZ-Ausgabe stammen u.a. von:
* dem Scherzers Militärverlag aus Sachsen
* dem national“revolutionären“ Bublies-Verlag
* dem Waffen-SS-Traditions-Verlag Munin
* dem extrem rechten Grabert-Verlag aus Tübingen

Zwei Autoren dieser DMZ-Sonderausgabe sind u.a. Heinz Magenheimer und Rolf Michaelis.
* Heinz Magenheimer (* 1943) war Dozent an der österreichischen Landesverteidigungsakademie Wien (Institut für strategische Grundlagenforschung) und vertritt die Präventivkriegs-These, also die Behauptung das der Überfall Nazi-Deutschlands auf die Sowjetunion einem Angriff der UdSSR zuvorkam. Damit rechtfertigen rechte Historiker gerne den Rasse- und Vernichtungskrieg Deutschlands im Osten,
* Der DMZ-Autor Rolf Michaelis gründete 1994 den Michaelis-Verlag. Michaelis ist Mitglied im SS-nahen „Kameradenwerk Korps Steiner“ und spezialisiert auf die Herausgabe von Büchern zur Waffen-SS; aber auch Bücher des antisemitischen Verschwörungsfantasten van Helsing fanden sich schon im Programm des Verlages. Um bei diesen Programm auch möglichst viele Kunden zu erreichen schaltete der Verlag Anzeigen in der extrem rechten „Deutschen Militärzeitschrift“, in der nationalliberalen „Criticon“ (2005 umbenannt in „Neue Nachricht“) und in der neurechten Wochenpostille „Jungen Freiheit“.

Quellen:
* Oliver Schröm: Braune Esoterik auf dem Vormarsch: Viele Bücher aus der New-Age-Szene zeichnen ein rassistisches Weltbild, in: die Zeit 1998, http://www.zeit.de/archiv/1998/23/esoterik.txt.19980528.xml
* Neuigkeiten Inland, in: BnR-Ausgabe 7/2000


3 Antworten auf „Sonderausgabe der „Deutschen Militärzeitschrift“ zur Panzerwaffe“


  1. 1 “DIE WELT”-Zeitung beleidigt den Liebling Gottes, Mohammed SAW | Pingback am 28. November 2010 um 3:12 Uhr
  2. 2 Moslems drohen WELT-Journalisten « quotenqueen Pingback am 30. November 2010 um 9:06 Uhr
  3. 3 Moslems drohen WELT-Journalisten « kopten ohne grenzen Pingback am 03. Dezember 2010 um 7:00 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.