USA: Rüstungskonzern stanzt christliche Sprüche auf Waffen

Nach einem Bericht von ABC News hat der Rüstungskonzern Trijicon aus Wixom im US-Bundesstaat Michigan christliche Bibelsprüche auf seine Waffen einstanzen lassen. Die Einprägungen bestehen aus Verweisen auf Bibelstellen, z.B. 2COR4:6, also 2. Korither 4. Vers, 6. Zeile. Dies geschah ohne das Wissen des US-Militärs, dass sich von dieser speziellen Prägung distanzierte. Die von Trijicon hergestellten Gewehre werden auch im Irak und in Afghanistan verwendet. Trijicon hat einen 660-Millionen-Dollar Vertrag mit der US-Regierung um an diese 800,000 Visiere zu liefern.

Quelle:
* Joseph Rhee, Tahman Bradley and Brian Ross U.S. Military Weapons Inscribed With Secret ‚Jesus‘ Bible Codes. Pentagon Supplier for Rifle Sights Says It Has ‚Always‘ Added New Testament References, ABC-News, 18.01.2010, http://abcnews.go.com/Blotter/us-military-weapons-inscribed-secret-jesus-bible%E2%80%91%20codes/story?id=9575794