SS-Veteran tritt für Neonazis auf

Waffen-SSler bei NPD
Unter dem Titel „Soldaten erzählen!“ wird auf der Homepage der NPD-Zeitung „Deutsche Stimme“ ein Vortrag am 28. November angekündigt. In der Westpfalz soll Toon Paul, ein ehemaliger Angehöriger der flämischen Waffen-SS, dazu vor Publikum sprechen. Als Email-Kontakt ist die Adresse einer „Aktion Südwest“ angegeben. Diese Emailadresse und die angegebene Telefonnummer wurden bisher von der NPD Zweibrücken (Saarland) und den NPD-Kreisverbänden Südwestpfalz und Kaiserslautern verwendet.

Ergänzung (20.11.09)
Für die Veranstaltung mit dem SS-Mann wurde auch in dem neofaschistischen Monatsmagazin „Nation & Europa“ geworben. Laut einer Meldung des Hartmut-Mayer-Archivs des VVN-BdA in NRW war Paul „2001 Kontaktadresse für ein Treffen der flämischen Ostfrontgemeinschaft „Sint-Maartensfonds“ mit Sitz in Antwerpen.“


1 Antwort auf „SS-Veteran tritt für Neonazis auf“


  1. 1 SS-Veteran tritt für Neonazis auf « dokumentationsarchiv Pingback am 14. November 2009 um 16:32 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.