Waffen-SS-Treffen in Estland

Wie in den Jahren zuvor versammelten sich auch dieses Jahr Veteranen der Waffen-SS in Sinimäe/Narva (Estland). Es war das Treffen der Veteranen der 20. SS-Division, die vor allem im „Bund der estnischen Freiheitskämpfer“ (3.000 Mitglieder) organisiert sind. Der „Bund der estnischen Freiheitskämpfer“ verfügt sogar mit dem „Club der Freunde des Estnischen Legion“ über eine eigene Jugendorganisation.
Dieses Treffen war das 65. Jubiläum der Kampfhandlungen gegen die Rote Armee. Deswegen sollen mehr Teilnehmer als üblich anwesend gewesen sein. Laut Bericht schwanken zwischen 400-1500 Teilnehmern. Es sollen auch Vertreter aus Litauen, Lettland, Holland, Norwegen, Dänemark und sogar Georgien teilgenommen haben. Fünf Gegendemonstranten, die sich als KZ-Häftlinge verkleidet hatten, wurden von der Polizei als „Friedensbrecher“ festgenommen.

Quellen:
* Blogartikel “Sinimäe, 26.07.09”, http://kloty.blogspot.com/
* Festnahmen bei Kundgebung gegen Waffen-SS-Treffen, Der Standart, 27.07.2009, http://derstandard.at/fs/1246543132824/Festnahmen-bei-Kundgebung-gegen-Waffen-SS-Treffen