Schweizer Luftwaffenoffizier ist rechtsextr. Funktionär und Rassist

Schweizer Luftwaffenoffizier ist rechtsextr. Funktionär und Rassist

Mario Friso, das Mitglied der rechtsextremen Kleinstpartei „Partei national orientierter Schweizer“, einer Bruderpartei der NPD, ist durch rassistische Hetze gegen den Bieler Nationalrat Ricardo Lumengo aufgefallen.
Auf der Homepage des „Nationalen Beobachter Berner Oberland“ hatte Friso neben einem Hetzartikel gegen den farbigen Lumengo einen Affe mit Banane abgebildet.
Lumengo wurde am 1. Mai in Langenthal nach einer Rede mit einer Banane beworfen.
Friso ist laut der „Antifa Freiburg“ nicht nur Rechtsrocker, sondern auch Offizier bei der Schweizer Luftwaffen Übermittlungsabteilung 5 (LW Uem Abt 5) und bildet unter Yves Schneider Rekruten bei „Fortbildungsdiensten der Truppe“ aus.

Quellen:
* Fabian von Allmen: Anklage wegen Rassismus?, 14.11.08, http://www.bernerzeitung.ch/region/thun/Anklage-wegen-Rassismus/story/17125818
* Nina Jecker: Ricardo Lumengo als Affe verunglimpft, 13.11.08, http://www.20min.ch/news/bern/story/19941446
* Marius Egger: Bananenwurf: Suche nach «junger, blonder Frau», 05.05.08, http://www.20min.ch/news/bern/story/29888430
* Rassist, Hetzer und Luftwaffenoffizier, 16.11.2008, http://www.autonome-antifa.org/spip.php?page=antifa&id_breve=2008&design=2


1 Antwort auf „Schweizer Luftwaffenoffizier ist rechtsextr. Funktionär und Rassist“


  1. 1 fsdfd 25. November 2008 um 20:18 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.