NPD-Chef bleibt im Bundeswehrverband

Wie die NPD auf ihrer Homepage verlauten läßt, darf ihr Chef Udo Voigt im
Bundeswehrverband bleiben. Voigt hat bis heute den Rang eines Hauptmannes der Reserve inne und war 1972-84 Soldat und Offizier der Luftwaffe. NPD-Mitglied war er dazu immer parallel, er war bereits 1968 in die braune Partei eingetreten.

Quelle:
* NPD-Blog: NPD-Chef Voigt bleibt weiter im Bundeswehrverband, 04.11.08, http://npd-blog.info/?p=2389