Waffen-SS-Veteranen versammeln sich in Estland

Nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti haben sich am Samstag, den 26. Juli 2007, in Estland Veteranen der 20. Waffen-SS-Grenadier-Division getroffen. Wie jedes Jahr trafen sich die Veteranen dieser NS-Kollaborateurs-Einheit in der See-Stadt Sinimae in der Vaivara-Region, in der im Sommer 1944 bei Gefechten 200.000 Menschen starben.
Insgesamt sollen 80.000 Esten für die deutschen Besatzer gekämpft haben. Letztes Jahr versammelten sich aber nur noch 800 SS-Veteranen. Darunter waren auch Österreicher und Norweger.

Quelle:
* RIA Novosti: Estonian former Nazi collaborators to hold reunion on Saturday, 25.07.08, http://en.rian.ru/world/20080725/114909714.html


1 Antwort auf „Waffen-SS-Veteranen versammeln sich in Estland“


  1. 1 Waffen-SS-Veteranen versammeln sich in Estland | braunzonebw « dokumentationsarchiv Pingback am 29. Juli 2008 um 23:08 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.