Militär-Referenten bei der rechtslastigen Preußischen Gesellschaft

Die Preußische Gesellschaft Berlin-Brandenburg e.V. hatte in den letzten Jahren folgende Referenten aus bzw. über den Bereich Militär:

18. Juli 2007
Thema: „Vernetzte Sicherheitspolitik“ (Rolle und Aufgaben der Bundeswehr im 21. Jahrhundert)
Referent: General Wolfgang Schneiderhan (Generalinspekteur der Bundeswehr)

18. April 2007
Thema: „Über echte und falsch verstandene Toleranz im Umgang mit dem Islam“
Referent: Pater Lothar Groppe (Militärpfarrer a. D., Dozent an der „Führungsakademie der Bundeswehr“, aktiv in der „Staats- und Wirtschaftspolitische Gesellschaft“, Autor in: „Junge Freiheit“, Criticon, „Der Schlesier“, „Erneuerung und Abwehr“)

21. März 2007
Thema: „Preußen und Christentum“
Referent: Dr. Rolf Sauerzapf (Kirchenrat i.R., ehemaliger evangelischer Militärpfarrer bzw. Grenzschutzpfarrer, aktiv im Hilfskomitee Südliches Afrika, beim Preußeninstitut e.V. und bei der „Stimme der Mehrheit“)

12. Juli 2006
Thema: „Bundeswehr – Die geduldete Armee“
Referent: Clemens Range (Inhaber der Kommunikationsagentur „Translimes Media“, Chefredakteur der revanchistischen „Preußischen Allgemeinen Zeitung – Ostpreußenblatt“, Oberstleutnant der Reserve)

Neuigkeitswert bzw. Aktualitätsgrad: Juli 2006 bis Juli 2007
Quelle: Homepage der Preußischen Gesellschaft Berlin-Brandenburg e.V.